Die Schwerpunkte von Neufeld Media bei der Satzherstellung für Bücher liegen im philologischen, wirtschafts-wissenschaftlichen und juristischen Bereich. Dennoch werden Bücher aller Art gestalterisch und typografisch aufbereitet und „in Form“ gebracht.

Satzsoftware:
Indesign
FrameMaker

Nach alten Regeln der Schriftsatzkunst und mit Hilfe moderner technischer Mittel entsteht bei Neufeld Media mit Liebe zum Detail feinste Lesetypografie – Seite für Seite. Unsere Kunden sind Verlage oder freie Autoren.

Satzspiegel und Typografie werden von Neufeld Media definiert und gestaltet oder nach Kundenvorgaben übernommen. Mit Bildern, Tabellen und Illustrationen versehene Bücher erhalten – angepasst an die Leserschaft und an Kundenvorgaben – ein stets zeitgemäßes Layout.

Digitale oder auch analoge Manuskripte können effizient und automatisiert verarbeitet werden. Bei analogen Manuskripten ist die klassische Texterfassung („abtippen“) genauso möglich wie die elektronische Texterfassung via Scanner und optimierter Texterkennungs-Software.

Digitale Manuskripte aus Textverarbeitungsprogrammen werden entsprechend konvertiert und – auch automatisiert – typografisch „in Form“ gebracht. 

Individuell angepasste Automationen an ein Verlags-CI gewährleisten eine effiziente Verarbeitung sowie eine konstante Verarbeitungsqualität.

Im Beispielbereich finden Sie ausgewählte Werksatz-Referenzbeispiele.

Werksatzherstellung für Buchproduktionen